Wärmedämmung

 

Mehr Behaglichkeit, besserer Umweltschutz, attraktive Gestaltungsmöglichkeiten, Wertsteigerung der Immobilie – es gibt viele gute Gründe, die für eine Wärmedämmung beim Altbau, an der Fassade und im Haus sprechen. Zudem gelten mittlerweile schon Häuser aus den 1980 er Jahren als Altbauten, denn energetisch entsprechen sie längst nicht mehr dem Stand der Technik. Dabei lässt sich schon mit einfachen Maßnahmen viel Geld und Energie sparen.

Wärmedämmung – eine Investition, die sich lohnt

 

Ob Öl, Gas oder Pellets – die Kosten für wohlig warme Räume steigen beständig. Mit gezielten Sanierungsmaßnahmen lassen sich die meisten Altbauten auf ein energetisches Niveau bringen, das dem von Neubauten entspricht oder sogar darüber liegt. Das schont vor allem Ihren Geldbeutel, denn Investitionskosten armortisieren sich meist schon nach wenigen Jahren. Nicht umsonst ist der Trend im Neubau zu Passiv- oder Niedrigenergie­häusern so groß. Eine Sanierung verlängert zudem die Lebensdauer Ihrer Immobilie, steigert langfristig den Wiederverkaufswert und senkt dauerhaft die Unterhaltskosten. Das gelingt nur, wenn alle Außenbauteile, Mauerwerk, Dach, Fenster und Türen gut gedämmt sind und optimal zusammen wirken.

Steigern Sie den Wohlfühl-Faktor Ihres Hauses

 

Im Sommer bleibt die Hitze draußen und im Winter bleibt die Wärme drinnen.  So erhöht sich in einem gut gedämmten Haus automatisch auch die Innentemperatur von Wänden und Decken. Die positiven Effekte sind sofort spürbar:


  • Gleichmäßig warme Wände geben auch mehr Strahlungswärme ab. Weil wir Menschen Strahlungswärme als besonders angenehm empfinden, ist es häufig möglich, die tatsächliche Raumtemperatur leicht zu senken, ohne das Wohlbefinden zu beeinträchtigen.
  • Wirksamer Schutz vor Schimmel: An warmen Wänden kondensiert keine Luftfeuchtigkeit. Und ohne feuchte Stellen wächst auch kein Schimmel. So wird Schimmel von Anfang an vermieden.

  • Weniger Zugluft: An ungedämmten Außenwänden kühlt die Raumluft ab, fällt zu Boden und strömt zur Raummitte, wo sie sich erwärmt und wieder aufsteigt. Nicht bei einem gut gedämmten Gebäude. In einer ruhenden Raumluft fühlen wir uns rundum wohl. Eine positive Begleiterscheinung für Allergiker: es wird dadurch weniger Staub aufgewirbelt.

 

Meineke Holzbau GmbH & Co. KG

Dahlienstraße 21

23795 Bad Segeberg

Telefon   04551 96 85 80

Telefax   04551 96 85 82

holzbau@meineke.de